Herzlich willkommen am RoKo
Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf, Konrad-Adenauer-Str. 6, 94469 Deggendorf, Tel.: 0991 - 991397 - 0, email: Sekretariat@rokodeg.de

Bogenschießen

Bundestrainer Oliver Haidn, ein gebürtiger Deggendorfer, vermittelt am Robert-Koch-Gymnasium die Grundlagen des Bogenschießens und kommt damit gut an. In Zusammenarbeit mit Kunsterzieherin Veronika Weinberger hat er sogenannte Nullbögen entwickelt, mit denen die Schüler die Grundlagen üben. Schießen kann man mit den Bögen aus zusammengesetzten Elektrorohren und selbst gefeilten Holzgriffen nicht, aber für das Training sind sie ideal. Mit ihnen kann er den Schülern die richtige Haltung und den korrekten Bewegungsablauf beibringen. Die normalen Bögen wären den Schülern bald zu schwer, die leichten Nullbögen können sie längere Zeit halten und ohne große Kraftanstrengung spannen.
Aufwärmen, dann zuerst mit dem Theraband üben, danach mit den Nullbögen und erst zum Schluss wird mit den "richtigen Bögen" auf die Zielscheiben geschossen. So läuft anfangs jede Unterrichtsstunde ab. Viel Disziplin ist nötig, denn der Bewegungsablauf ist schwierig. Aber durch relativ rasche Erfolgserlebnisse finden die Schülerinnen und Schüler schnell Zugang zu dieser Sportart.

Verfasser Hildegard Häring, 24.08.2018