Herzlich Willkommen am RoKo
Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf, Konrad-Adenauer-Str. 6, 94469 Deggendorf, Tel.: 0991 - 991397 - 0, email: Sekretariat@rokodeg.de

Big Band

In der Big Band sind fortgeschrittene Schüler mit Instrumenten wie Saxophon, Trompete, Posaune, Klarinette, Flöte, E-Gitarre, E-Bass, Klavier und Schlagzeug willkommen. Im Laufe eines Jahres werden Arrangements verschiedener Stilrichtungen wie z. B. Latin, Swing oder Rock erarbeitet. Die Big Band tritt bei verschiedenen Konzerten und Veranstaltungen auf.
Die Big Band

Verfasser Margit Kink, 6.9.2018

Großer Chor

Ab der 7. Klasse sind alle, die gerne singen im Großen Chor willkommen. Ob Weihnachtslied, Schlager, Jazz oder aktuelle Popsongs, im Repertoire des Großen Chores ist für jeden was dabei.
Großer Chor

Verfasser Margit Kink, 6.9.2018

Junior Band

Erste Banderfahrung sammeln Schülerinnen und Schüler der Unterstufe in der Junior Band. Die Besetzung richtet sich ganz nach den Instrumenten der Teilnehmer. Im Vordergrund steht das Ensemblespiel. Alle, die gerne mit Saxophon, Trompete, Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Klavier, Flöte etc. zusammen spielen wollen, sind herzlich willkommen.
Junior Band

Verfasser Margit Kink, 6.9.2018

Orchester

Das Orchester besteht aus fortgeschrittenen Violin-, Viola-, Cello- und Kontrabassspielern und probt in dieser Besetzung eine Stunde wöchentlich. Neben Werken in reiner Streicherbesetzung, bringt das Orchester auch sinfonische Musik zu Gehör. Hierbei unterstützen die Bläser der Big Band das Orchester.

Verfasser Margit Kink, 6.9.2018

Unterstufenchor

In den 6. Klassen findet der Musikunterricht zweistündig statt. Eine Stunde wird im Klassenverband gehalten, die zweite ist die Chorstunde. Hier wird die ganze Stunde musiziert und Lieder für das Weihnachts-/ und Sommerkonzert erarbeitet. Verstärkt wird der Chor durch Sängerinnen und Sänger der 5. Jahrgangstufe. Da der Unterstufenchor im regulären Unterricht verankert ist, finden alle Proben immer vormittags statt.
Unterstufenchor

Verfasser Margit Kink, 6.9.2018