Herzlich willkommen am RoKo
Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf, Konrad-Adenauer-Str. 6, 94469 Deggendorf, Tel.: 0991 - 991397 - 0, email: Sekretariat@rokodeg.de

1. Preis bei bayernweitem Filmwettbewerb

Schüler des Robert-Koch Gymnasiums gewinnen 1. Preis bei Filmwettbewerb und Reise zum fränkischen Schloss Weissenstein

Deutschlandweit waren im Sommer Schulen aufgerufen worden, Videos zu drehen, die sich mit Schlössern und Burgen im Allgemeinen und der einstigen Esskultur im Besonderen auseinandersetzen. Jetzt stehen die Gewinner und ihre Gewinne fest. Der 1. Platz ging an eine Schülergruppe des Deggendorfer Robert-Koch Gymnasiums. Die Klasse darf nach Pommersfelden fahren. Mit ihr freuen sich die betreuenden Lehrkräfte Petra Keller und Susanne Loring.
Das Projekt „Zu Tisch! Genießen in Schlössern und Gärten“ wurde vom Verein „Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.“ Ende 2017 als Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr SHARING HERITAGE 2018 ins Leben gerufen. Ziel war es, einer breiten Bevölkerungsschicht die Ess- und Trinkkultur in den Schlössern, Burgen, Klöstern und herrschaftlichen Gärten näherzubringen und zu zeigen, dass es sich um eine jahrhundertelang gewachsene europäische Kultur handelt. Um auch die junge Generation an dieses Thema heranzuführen, wurden Schulen dazu aufgerufen, entsprechende Videos zu drehen.
Die Schüler sollten sich zum Beispiel überlegen, was durch die Jahrhunderte auf ihrer Lieblingsburg gegessen und getrunken wurde oder was sie selbst beim Besuch dort gern gegessen oder getrunken haben. Sie konnten aber auch eine europäische Burg in Minecraft, als Lego- oder Sandburg nachbauen und dabei filmen, oder einfach erzählen, was sie an „ihrer“ Burg oder „ihrem“ Schloss toll fanden. Die Antworten durften auf Deutsch oder in einer anderen europäischen Sprache gegeben werden.
Sieger des Wettbewerbs wurde die Klasse 8b des Robert-Koch Gymnasiums (Schuljahr 2017/18). In verschiedenen Sprachen entstanden Moderationstexte (Lukas Reitberger und Moritz Wild) und sogar mit Drohne (Fabian Kammermeier) hatte die Klasse im nahen Schloss Egg gedreht, ihre Eindrücke filmisch präsentiert (Max Blöchinger, Moritz Etemad, Johannes Meister, Lukas Reitberger, Manuel Taiber und Moritz Wild), aufgenommen und geschnitten (Fabian Kammermeier). Als Belohnung für ihren Filmbeitrag darf sie demnächst in das repräsentative Barockschloss Weissenstein im fränkischen Pommersfelden reisen. Dort wird sie tief in die Pracht eintauchen, die der Bauherr Lothar Franz von Schönborn, Fürstbischof von Bamberg und Kurfürst von Mainz, sowie nachfolgende Generationen der Familie v. Schönborn entfalteten.
Das preisgekrönte Video ist auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal des Projekts „Zu Tisch! Genießen in Schlössern und Gärten“ zu sehen.

Über die tolle Platzierung freuen sich ( von links ): Fabian Kammermeier, Max Blöchinger, Moritz Wild, Lukas Reitberger und Manuel Taiber
hinten links: Johannes Meister, Moritz Wild, Moritz Etemad und Max Blöchinger vorne links: Manuel Tauber, Fabian Kammermeier und Lukas Reitberger
Verfasser: Loring S.,