Herzlich willkommen am RoKo
Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf, Konrad-Adenauer-Str. 6, 94469 Deggendorf, Tel.: 0991 - 991397 - 0, email: Sekretariat@rokodeg.de

Fünftklässler am RoKo sind "SchmExperten"

Im Natur und Technik-Unterricht der 5. Jahrgangsstufe stand kürzlich für die Schülerinnen und Schüler ein besonderes Projekt auf dem Stundenplan: SchmExperten!
SchmExperten ist ein Unterrichtsmodul des Bundeszentrums für Ernährung zur praktischen Ernährungsbildung. Ziel des Konzeptes ist, dass die Jugendlichen ihren Geschmack ausbilden, indem sie Neues ausprobieren und so zu Experten für gesundheitsförderndes Essen und Trinken werden. Sie lernen, dass ausgewogene Speisen sehr vielseitig gestaltet und auf individuelle Essgewohnheiten abgestimmt werden können. Die Schülerinnen und Schüler entdecken verschiedene Geschmacksrichtungen und sehen, welche Auswirkungen einzelne Zutaten auf das Gesamtergebnis haben. Die AOK in Deggendorf finanziert das Unterrichtsmodul, zu dem auch eine Kochbox mit Kochutensilien gehört, so dass kleine kalte schmackhafte Gerichte problemlos im Klassenzimmer zubereitet werden können.
Mit Begeisterung schälten, schnippelten und experimentierten die Kinder mit verschiedenen Gemüsesorten und frischen Früchten und schmeckten auch diverse Dips dazu ab.
Christa Katzdobler, Ernährungsberaterin der AOK in Deggendorf stattete der Schule einen Besuch ab, um den jungen RoKo-SchmExperten über die Schulter zu schauen. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Schulen darin unterstützen können, nicht nur theoretische sondern auch praktische Inhalte zu vermitteln. Das Kunstwort SchmExperten macht deutlich worum es geht: Die Schülerinnen und Schüler erwerben praktische Fertigkeiten und Wissen, um zukünftig als Experten ihre Lebensmittelauswahl gesundheitsorientiert und selbständig treffen zu können“, so Christa Katzdobler. Auch die Natur und Technik-Lehrerinnen Monika Trum, Silvia Stahl und Verena Stoiber, die dieses Unterrichtsmodul durchführten, waren von diesem Konzept begeistert. Sogar eine fächerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Fach Deutsch kam zustande.
Gerade das Wissen um die Zusammensetzung unserer Nahrung sowie die sogenannten „Zuckerfallen“ in vielen Trendgetränken und Fertiggerichten erweiterten die Fünftklässler in der Sachtextbearbeitung und überlegten davon ausgehend, wie man diese Informationen weitervermitteln könnte.
In der „SchmExperten“-Fabelwerkstatt der Klasse 5c entstehen somit unter Anleitung von Ingrid Naber viele lehrreiche Texte, die den antiken Fabeldichter Aesop sicher auch erfreut und zu gesundheitsbewusster Ernährung angeregt hätten. Die Ergebnisse der jungen Autorinnen und Autoren können am Tag der offenen Tür bestaunt werden.

Frau Katzdobler zu Besuch bei der Klasse 5c
Verfasser: Nab/Tru, 24.2.2019